0911 / 50 71 69 89

Paartherapie - Paarberatung - Sexualtherapie in Nürnberg, Fürth, Stein

PRAXIS FÜR PAARTHERAPIE
SANDRA SCHUBERT
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Sexualtherapie / Sexualberatung

GLÜCKLICHE UND ERFÜLLTE SEXUALITÄT ALS ZIEL

Sexualtherapie und Sexualberatung finden ebenfalls im vertrauensvollen und geschützten Rahmen meiner Praxis für Paartherapie in Stein, zwischen Nürnberg und Fürth statt.
Mit viel Feingefühl und Empathie bekommen Sie Unterstützung, Ihre Schwierigkeiten und Veränderungswünsche alleine oder mit Ihrem Partner zu kommunizieren. So lassen sich schnell neue Wege finden, eine glückliche und erfüllte Sexualität zu leben.                      Diese geht für mich weit über das körperliche Funktionieren hinaus und ist Ausdruck eines komplexen Zusammenspiels von Beziehung, dem eigenen Selbst, Intimität und Hingabe.

VIELFÄLTIGE METHODIK

Ich verwende vielfältige Methoden u.a. aus der systemischen Sexualtherapie nach dem Sexualwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich Clement und den Erkenntnissen des amerikanischen Sexualtherapeuten Dr. David Schnarch. Ergänzt wird die Sexualtherapie durch den verhaltenstherapeutisch orientierten Ansatz des „Hamburger Modell der Paartherapie bei sexuellen Störungen“ (Nachfolger von Masters und Johnson), welches sich vor allem bei psychisch bedingten sexuellen Funktionsstörungen wie:

  • Erektionsstörungen (Erektile Dysfunktion)
  • vorzeitigem Samenerguss (Ejakulatio Praecox)
  • Orgasmusschwierigkeiten 
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie)

bewährt hat.

Elemente aus der Neurolinguistischen Psychotherapie sorgen für eine stabile und dauerhafte Veränderung.

Eine Sexualberatung eröffnet Ihnen die Chance, Ihre Sexualität selbstbestimmt zu leben und eine neue erotische Spannung in Ihrer Partnerschaft entstehen zu lassen. Sexuelle Lustlosigkeit kann sich wieder in Begehren wandeln. Unterschiedliche sexuelle Wünsche und Bedürfnisse können als individuelles Wachstumspotenzial und Gewinn für beide Seiten erlebt werden.

 

JETZT TERMIN VEREINBAREN

"Die Lust ist nicht gestorben, sie ist nur eingeschlafen.“

Prof. Dr. Ulrich Clement

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachten Sie, dass beim Ablehnen von Cookies unser Kontaktformular ggfs. nicht ordnungsgemäß funktioniert.
Weitere Informationen Ok Ablehnen